Sie sind hier: Qualitätsmanagement
Foto: D. Möller/DRK

Qualitätsmanagement

Der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH wurde vom TÜV Süd ein modernes und praxisorientiertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 bestätigt.

Somit wird sichergestellt, dass unsere Dienstleistungen im gesamten Rettungsdienstbereich – von Germersheim bis Zweibrücken – jederzeit mit gleichbleibender Qualität erfolgen. 

Für Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an unseren Qualitätsbeauftragten.

Krankentransporte

Was Sie über Krankentransporte wissen sollten.

Krankentransporte sind nur möglich, wenn ein Arzt sie verordnet hat. Sie sind Fahrten für Menschen, die medizinischer Betreuung bedürfen und aufgrund Ihres Zustandes kein Taxi benutzen können - zum Beispiel, weil sie nur liegend transportiert werden können, eines Krankentransportwagens oder fachlichen Betreuung benötigen.

Wir bringen Sie sicher und zuverlässig zum Arzt, Krankenhaus oder nach Hause, begleitet von erfahrenem Rettungsdienstpersonal. Unsere Krankenkraftwagen sind mit modernem medizinisch-technischen Gerät ausgerüstet, auf das unser qualifiziertes und freundliches Personal im Bedarfsfall zurückgreifen kann.

Wie bestelle ich einen Krankentransport?
Die Anforderung eines Krankentransportwagens (KTW) erfolgt bei der Integrierten Leitstelle über die Telefon-Nummer: 19222 oder beim Ansprechpartner, siehe Spalte rechts.

Was kostet ein Krankentransport?
Wenn ein Arzt die medizinische Notwendigkeit des Transports bescheinigt (sogenannter "Transportschein"), werden die Kosten in der Regel bis auf einen geringen Eigenanteil von ca. 10 Euro von den Krankenkassen übernommen.

Wer kann den Krankentransport nutzen?

  • Unfallgeschädigte
  • Erkrankte
  • bettlägerige Patienten
  • Gehbehinderte
  • Krankenhäuser
  • Ärzte
  • Krankenkassen/ Versicherungen